modern schonend ...
einfach energieeffizent

Herstellung der Bio-Trockenäpfel

Unsere Bio-Äpfel stammen überwiegend aus den traditionsreichen Apfel-Anbaugebieten im Hamburger Alten Land und in Südtirol (Italien). Zudem beziehen wir Bio-Äpfel unter anderem aus der Region rund um den Bodensee, aus Österreich sowie auch von der Insel Rügen und aus der Nähe von Rostock in Mecklenburg-Vorpommern. Bei den Früchten handelt es sich um erstklassige Bio-Rohware. In der Regel entsprechen unsere Bio-Äpfel nicht den Handelsklassen, da sie entweder zu groß oder zu klein, zu schwer oder zu leicht oder zu unförmig sind. Durch die breite Normvielfalt avancieren wir zum fairen und wichtigen Partner für die Bio-Obstbauern. Sie können ihre komplette Ernte vermarkten.

Die Herstellung der Bio-Trockenfrüchte inklusive Lagerung und Logistik erfolgt in unserem eigenen Werk im Gewerbegebiet Pommerndreieck an der Autobahn A20 in Mecklenburg-Vorpommern.

Die Herstellung unserer Bio-Apfelprodukte ist einfach und natürlich:

  1. Nach der Eingangskontrolle wird der Apfel gründlich gewaschen.
  2. Im nächsten Schritt wird der Apfel entkernt und je nach Endprodukt in unterschiedliche Formen geschnitten (Chips, Würfel, Pommes).
  3. Anschließend gelangt der Apfel in den Trocknungsofen, wo er bei 60 bis 70 Grad Celsius Wärme schonend luftgetrocknet wird. So bleiben alle wichtigen Mineralstoffe und Vitamine erhalten.
  4. Die produzierten Bio-Trockenäpfel werden zum Abschluss lose in Großgebinde oder in luftdichte Folienbeutel unterschiedlicher Mengeneinheiten abgepackt und etikettiert.

Copyright © 2015 . biosanica Manufaktur GmbH . All rights reserved